Nordhessenliga 8. Rde.

Nordhessenliga – Rundenbericht ( 8. Rde. ) : 

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 kann die
Aufstiegsfeier vorbereiten !

Nach einem deutlichen 6,5 : 1,5 – Erfolg gegen SK Vellmar 2
am 8. NHL – Spieltag kann Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 die
Aufstiegsfeier vorbereiten !
Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 ist nun mit 15 MP / 50,0 BP
weiterhin an der Tabellenspitze !
Der Tabellen – Zweite, SV And. Arolsen 1, konnte sein
Heimspiel gegen SK Baunatal 1 mit 5,5 : 2,5 gewinnen
und hat jetzt auch 15 MP … allerdings „nur“ 41,0 BP !

SK Vellmar 2 ( 11 MP / 36,0 BP ) und SK Baunatal 1
( 8 MP / 35,0 BP ) bleiben weiterhin auf den
Tabellenplätzen 3 und 4 !
SC Grauer Turm Fritzlar 1 ist als NHL – Aufsteiger längst
in der Liga angekommen und nach einem 5,5 : 2,5 –
Heimspiel – Sieg gegen Sfr. Korbach 1 auf
Tabellenplatz 5 vorgerückt.
SC Grauer Turm Fritzlar 1 steht nun mit 8 MP / 27,0 BP
vor SVG CAISSA Kassel 2 mit 6 MP / 32,0 BP …
Sfr. Korbach 1 ( 6 MP / 27,5 BP ) rutschte von
Platz 6 auf Platz 7 ab.
SVG CAISSA Kassel 2 musste die MP nach einer 3,5 : 4,5
– Heim – Niederlage SSG Ahnatal – Zierenberg 1 überlassen.
Im Kampf um den NHL – Klassenerhalt kam
SK Bad Sooden – Allendorf 2 bei SC Kaufungen 1
( u. a. mit zwei kampflos gewonnenen Partien )
zu einem 5,5 : 2,5 – Auswärtserfolg.

SK Bad Sooden – Allendorf 2 ( 4 MP / 24,0 BP ) und
SSG Ahnatal – Zierenberg 1 ( 4 MP / 20,0 BP ) „kletterten“
jeweils einen Tabellenplatz nach oben …
Schlusslicht ist jetzt SC Kaufungen 1 ( 3 MP / 26,5 BP ).

Während die Aufstiegsfrage ( fast ) geklärt ist …
Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen wird in der letzten Runde
gegen SVG CAISSA Kassel 2 nichts mehr „anbrennen lassen“,
wird die Abstiegsfrage erst am letzten Spieltag
beantwortet werden !
Voraussichtlich werden die beiden letzt platzierten Mannschaften
in die Bezirksliga absteigen müssen !
Die endgültige Anzahl der NHL – Absteiger ergibt sich erst nach Abschluss aller Ligen, in denen Bezirk 1 – Mannschaften
vertreten sind !

Ein Blick auf die Statistik :

In den bisher 320 angesetzten Partien gab es 100 Weiß –
Siege, 95 Schwarz – Siege und 89 Remis –
Ergebnisse. Kampflose Partien : 36 ( ca. 11,3 % ) !

Die Tabellen – Spitze der Topscorer führt nach dem 8. Spieltag
Erhard Hübenthal ( Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 ) mit 7,0 Pktn.
aus 8 Partien vor Andriy Shankovsky ( Sfr. Bad Emstal/Wolfhageb 2 )
mit 6,5 Pktn. aus 7 Partien an.
Ein 100% – Ergebnis hat bei min. 5 Einsätzen Constantin Vogel
( SV And. Arolsen 1 ) mit 5,0 Pktn. aus 5 Partien !

9. NHL – Spieltag : So.,15.04.2018, 14.00 Uhr :
Die 9. Runde ( der letzte NHL – Spieltag 2017 / 2018 ) findet
im 
Vereinshaus Altenritte, Ritter Str. 1, 34225 Baunatal
als „Zentrale Runde“ statt !
Ausrichter der „Zentralen Runde“ ist der SK Baunatal !

SK Bad Sooden – Allendorf 2                               – SV And. Arolsen 1
Sfr. Korbach 1                                                       – SC Kaufungen 1
SSG Ahnatal – Zierenberg 1 ( Ahnataler SC 1 )  – SC GT Fritzlar 1
Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2                                – SVG CAISSA Kassel 2
SK Baunatal 1                                                       – SK Vellmar 2

Gerd Geißer, Bez. 1 – TLfM
Mannschaftskampf :
SVG CAISSA Kassel 2 – SSG Ahnatal-Zierenberg 1 ( 3,5 : 4,5 )
Fotos : Günter Preuß

  

    

Print Friendly, PDF & Email