Nordhessenliga 4. Rd.

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 gewinnt auch gegen Sfr Korbach 1 !

Die nach der 3. Rde. auf Platz 1 – 5 platzierten Mannschaften hatten in der 4.Rde. alle gegen auf Platz 6 – 10 platzierte Mannschaften Heimvorteil !
Die „Gastfreundschaft“ hielt sich allerdings in Grenzen :
Tabellenführer Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 kam gegen nur 5 angetretene Korbacher Schachfreunde zu einem klaren 7,5 : 0,5 – Erfolg.
Im Mannschaftskampf SV Anderssen Arolsen 1 gegen SSG Ahnatal-Zierenberg 1 (Ahnataler SC 1) gab es 3 Remis – Ergebnisse und 5 Arolser Partie – Gewinne und damit einen deutlichen 6,5 : 1,5 – Sieg für die Residenzstädter.

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 und SV And. Arolsen 1 führen die Tabelle verlustpunktfrei mit je 8 MP an … Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 ( 27,5 : 4,5 BP ) hat aber das deutlich bessere BP – Verhältnis als SV And. Arolsen 1 ( 22,5 : 9,5 BP ).  

Die drei übrigen Mannschaftskämpfe waren, vom Ergebnis her gesehen, interessanter :

SK Baunatal 1 verteidigte mit einem 4,5 : 3,5 – Heimsieg gegen SK Bad Sooden – Allendorf 2 Platz 3 ( 6 MP / 18,5 BP ).

SK Vellmar 2 verteidigte mit einem 4,5 : 3,5 – Heimsieg gegen SK Kaufungen 1 Pl. 4 ( (5 MP / 18,0 BP ).

Schachvereinigung CAISSA Kassel 2 musste gegen SC Grauer Turm Fritzlar 1 mit 3,5 : 4,5 die einzige Heim – Niederlage des 4. Spieltages hinnehmen.

CAISSA Kassel 2 bleibt zwar mit 3 MP / 13,0 BP noch Tabellen – Fünfter …aber es folgen 5 Mannschaften mit je 2 MP : SC Kaufungen 1 u. SK Bad Sooden – Allendorf 2 mit je 13,0 BP, SF Korbach 1 u. SSG Ahnatal – Zierenberg 1 ( Ahnataler SC 1 ) mit je 12,5 BP und SC Grauer Turm Fritzlar 1 mit 8,5 BP.

Ein Blick auf die Statistik :

In den bisher 160 angesetzten Partien gab es 49 Weiß – Siege, 50 Schwarz – Siege und 48 Remis – Ergebnisse. Kampflose Partien : 13 ( 8,1 % ) !
Die Tabellen – Spitze der Topscorer führt nach dem 4. Spieltag Hagen Rewald ( Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 ) mit 4 Pktn. aus 4 ( „gespielten“ ) Partien ( 100 % ) an.

Kampflos gewonnene Punkte sind hier nicht berücksichtigt.

6. NHL – Spieltag : So.,21.01.2018, 14.00 Uhr :

SC GT Fritzlar 1                                          – SV And. Arolsen 1
SC Kaufungen 1                                         – SVG CAISSA Kassel 2
SK Bad Sooden–Allendorf 2                      – SK Vellmar 2
Sfr. Korbach 1                                           – SK Baunatal 1 
SSG Ahnatal – Zierenberg 1 ( Ahnataler SC 1 )   – Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2                      

Gerd Geißer  
Bez. 1 – TLfM

Print Friendly, PDF & Email