Mannschaften auf Hessen ebene 5. Rde

Hessenliga :

Kasseler Schachklub 1876 2 musste in der 5. Rde. im Heimspiel gegen Tabellenführer SV Griesheim 2 die zweite Saison – Niederlage hinnehmen ( 2,0 : 6,0 ).

Die „Weiß – Spieler“ an den Brettern 2, 4, 6 und 8 Tobias Warnecke, David Halt, Tim Höpfner und Siegfried Böhm kamen zu Remis – Ergebnissen … die „Schwarz – Spieler“ an den Brettern 1, 3, 5 und 7 Andrey Cherney, Peter Lüchtemeier, Leon Schnegelberger und Karl – Heinz Schnegelsberg mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben.

KSK 1876 2 steht nun mit 6 MP / 20,0 BP auf Platz 5.

In der 6. Rde. ( So., 28.01.2018 ) muss KSK 1876 2 beim Tabellen – Siebten VSG Offenbach 1 ( 4 MP / 18,0 BP ) antreten.

             
KSK 1876 2 (an der Fensterseite) – SV Griesheim 2       KSK 1876 2 (an der Fensterseite)  – SV Grisheim 2
Br. 1 : Andrey Cherny – IM Bogdan Grabarcyk                  Br. 6 : Tim Höpfner ( mit „Weiß“ )  – Werner Hahn
Br. 2 : Tobias Warnecke – FM Holger Nothnagel
Br. 3 : Peter Lüchtemeier – FM Vitali Braun
Daneben Leon Schnegelberg – Markus Nothnage

     
David Halt ( mit „Weiß“ ) – Joaquin Diaz                         Br. 7 : KH Schnegelsberg,( s ) – Roberto Debortoli 

            

Br. 8 : Siegfried Böhm ( „Weiß“ ) – Raimund Höck            Blick in den Turniersaal : KSK an der Fensterseite

Verbandsliga – Nord :
In der Verbandsliga – Nord verbuchte Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 die zweiten kampflosen Punktgewinne in Folge. In der 5. Rde. gab das Team SK Bad Hersfeld 1 MP und BP kampflos an Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 ab.
Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 ist mit 10 MP / 31,5 BP Tabellenführer vor SC Fulda 1 mit 10 MP / 28,5 BP.
In der 6. Rde. ( So., 28.01.2018 ) hat Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen1 SK Gründau 1 ( Pl. 7 / 3 MP / 16,0 BP ) zu Gast.

Landesklasse – Nord :

In der 5. LK – N – Runde standen wieder zwei direkte Bezirk 1 – Duelle auf dem Spielplan :
TG Wehlheiden 1 kam bei KSK 1876 2 zu einem deutlichen 6,0 : 2,0 – Erfolg und ist nun mit 6 MP / 21,5 BP Tabellen – Zweiter vor KSK 1876 3 mit 6 MP / 21,0 BP und SK Bad Sooden – Allendorf 1 ( 6 MP / 18,5 BP ), dem Team, das im zweiten direkten Bezirk 1 – Duell bei CAISSA Kassel 1 mit 5,0 : 3,0 gewinnen konnte.
Spitzenreiter SK Vellmar 1 ist im Kampf um Platz 1 nicht aufzuhalten … gegen SC Fulda 2 gab es, wenn auch einen knappen, 4,5 : 3,5 – Heimsieg.
SK Vellmar 1 ist nach 5 von 9 Spieltagen ( fast uneinholbar ) Tabellenführer : 10 MP / 30,0 BP.
Der SC Eschwege 1 hat mit dem zweiten Saisonsieg ( 4,5 : 3,5 bei SV Alsfeld  1 ) wieder Anschluss an das Tabellen – Mittelfeld gefunden.
Die einzige direkte Schachbezirk 2 – Begegnung konnte SC Langenbieber 1 bei SVG Lauterbach 1 mit 4,5 : 3,5 für sich entscheiden.
Der Abstiegskampf wird mit Sicherheit spannender werden als der Aufstiegskampf !
In der 6. Rde. ( So.,28.01.2018 ) steht nur eine direkte Bezirk 1 – Begegnung an :
TG Wehlheiden 1 – SVG CAISSA Kassel 1.
SC Eschwege 1 hat SC Langenbieber 1 zu Gast. SK Bad Sooden – Allendorf 1 hat Heimrecht gegen SVG Lauterbach.
KSK 1876 3 hat ein Auswärtsspiel bei SC Fulda 2 und Spitzenreiter SK Vellmar 1 fährt zu SV Alsfeld 1

Berichte : Gerd Geißer, Bez. 1 – TLfM

Fotos : Günter Preuß

Fotos vom Landesklasse – Nord – Mannschaftskampf KSK 1876 3 – TG Wehlheiden 1

      

Blick in den Turniersaal                                               Blick in den Turniersaal
KSK 1876 3 – Spieler mit Blick zur Kamera                TG W 1 – Spieler mit Blick zur Kamera

                                    

Br. 1 : Wladimir Krutsch (KSK) – Hannes Meyner             Br. 3 : (J.C. Zärban) – Patrick Francis (w/TGW)
Br. 2 : Karl Shoup (w/KSK) – Markus Schlachowitsch       Br. 4 : Jens Holbein (w/KSK) – Nikolas Luke

     
Br. 5 : Kai Schildheuer (KSK) – Frank Borchardt              Br. 7 : Fariz Azizov (s/KSK) – Lars Ratschke
Br. 6 : Roman Sakhra (w/KSK) – M.Stuckenschneider      Br. 8 : Harry Wüstehube (w/KSK) – Joachim Müller

Fotos vom Landesklasse – Nord – Mannschaftskampf CAISSA KS 1 – BSA 1

             

Blick in den Turniersaal : CAISSA KS – Spieler mit dem Rücken zur Fensterseite                  

Von vorn :                                                                             Im Vordergrund :
Konstantin Schmidt (s/BSA)                                                 Erik Simukov (w/CAISSA KS) – Andreas Fischer
Sebastian Wöllenstein (s/CAISSA KS) – Ralf Fiedler          dahinter :
Wolfgang Haase (w/CAISSA KS) – Ondrej Springer           Christian Seewald (s/CAISSA KS)–Tobias Bomert

Print Friendly, PDF & Email