Oberliga-Ost Staffel B Runde 6 und 7

Blick in die Oberliga – Ost, Staffel B 2017 / 2018 ( 6. u. 7.  Rde. ) :

 KSK 1876 1 ist neuer Tabellenführer !

Kasseler Schachklub 1876 1 reiste am Sa., 03.02.2018 als Tabellen – Zweiter zur Oberliga – Doppelrunde ( 6. u. 7. Rde. ) nach Stadtilm.
Mit den Mannschaftskämpfen gegen Gastgeber SG BW Stadtilm 1 und SV Empor Erfurt 1 standen für KSK 1876 1 eigentlich lösbare Aufgaben auf dem Programm.

 KSK 1876 1 gibt gegen SG BW Stadtilm Mannschaftspunkt ab !

Im Samstagsspiel kam KSK 1876 1 nur zu einem 4,0 : 4,0 – Ergebnis gegen den Tabellen – Letzten SG BW Stadtilm 1.
Beim KSK 1876 1 fehlten mit IM Martin Nayhebaver, IM Florian Grafl und Christopher Kearns drei Stammspieler. SG BW Stadtilm 1 musste zwei Stammspieler ersetzen.
An den Brettern 2 – 4 ( IM Artur Frolov, Markus Hahn und IM Juri Dovzik ) verbuchte der KSK 1876 1 drei Partiegewinne.
IM Viktor Buda ( Br. 5 ) und FM Uwe Kersten ( Br. 6 ) spielten remis.
An den Brettern 1, 7 und 8 ( IM Viktor Matviishen, Peter Lüchtemeier und Leon Schnegelberger ) musste KSK 1876 1 die Brettpunkte an die SG BW Stadtilm – Spieler abgeben.

Tabellenführer SV Oberursel 1 konnte gegen den Tabellen – Dritten mit 5,0 : 3,0 gewinnen und ist weiterhin Erster ( 12 MP / 30,5 BP ) vor KSK 1876 1 ( 10 MP / 29,5 BP ).
Neuer Tabellen – Dritter ist der Wiesbadener SV 1 ( 8 MP / 25,0 BP ) nach einem 5,0 : 3,0 – Erfolg bei SK König Nied 1.

KSK 1876 1 gewinnt gegen SV Erfurt 1
mit 5,5 : 2,5 Brettpunkten !

 

Am Ende des 7. Spieltages ist KSK 1876 1 Tabellenführer der Oberliga – Ost, Staffel B !

Was war an diesem Spieltag passiert ( ? ) :

KSK 1876 1 profitierte im Mannschaftskampf gegen SV Erfurt 1 von kampflosen Punktgewinnen durch IM Viktor Bunda / Br. 5 und FM Uwe Kersten / Br. 6.
IM Juri Dovzik ( Br. 4 ) spielte in den Runden 1 – 5 fünfmal remis … an diesem Wochenende konnte er beide Partien gewinnen.
Leon Schnegelberger ( Br. 8 ) kam an diesem Wochenende zu seinen ersten Oberliga – Einsätzen … im zweiten Einsatz gelang ihm der erste Partie – Gewinn !
IM Viktor Matviishen, IM Artur Frolov und Markus Hahn steuerten an den Brettern 1 – 3 jeweils „halbe“ Brettpunkte zum 5,5 : 2,5 – KSK 1876 1 – Mannschaftserfolg bei.
Peter Lüchtemeier ( Br. 7 ) musste den Brettpunkt seinem Gegner überlassen.

SF Schöneck 1 leistete mit einem 5,5 : 2,5 – Erfolg gegen SV Oberursel 1 KSK 1876 1 Schützenhilfe im Aufstiegskampf in die 2. Bundesliga.

KSK 1876 1 ( 35,0 BP ) und SV Oberursel 1 ( 33,0 BP ) haben jeweils 12 MP.

Der Wiesbadener SV steht nach dem 7,0 : 1,0 – Erfolg gegen SAbt. FTV 1860 mit 10 MP / 32,0 BP auf Pl. 3.

Der Aufstiegskampf wird voraussichtlich bis zur letzten Runde spannend bleiben.

KSK 1876 1 hat in der 8. Rde. ein Heimspiel gegen SK Gernsheim 1 ( 25.02.2018 ) … muss in der 9. Rde. beim Wiesbadener SV 1 antreten und spielt in der abschließenden Doppelrunde in Sangerhausen gegen SK Marburg 1 und SV Oberursel 1.

 

Bericht : Gerd Geißer , Bez. 1 – TLfM

Print Friendly, PDF & Email