Nordhessenliga 3. Rd.

 Nordhessenliga – Rundenbericht ( 3. Rde. ) : 

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 verteidigt Tabellenführung !

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 hat auch im Auswärtsspiel bei SK Bad Sooden – Allendorf 2 nichts anbrennen lassen und am Ende mit einem 6,5 : 1,5 – Erfolg die Tabellenführung mit jetzt 6 MP / 20,0 BP verteidigt.

SV Anderssen Arolsen 1 setzte seine Erfolgsserie mit einem klaren 7,0 : 1,0 – Auswärtssieg bei Schachvereinigung CAISSA Kassel 2 fort und bleibt mit jetzt 6 MP / 16,0 BP auf dem zweiten Tabellenplatz.

SK Baunatal 1 profitierte im Auswärtsspiel bei SC Kaufungen 1 von einem kampflosen Brettpunktgewinn, der letztendlich zum 4,5 : 3,5 – Sieg reichte und Tabellenplatz 3 ( 4 MP / 14,0 BP ) zur Folge hatte.

SK Vellmar 2 kam bei SC Grauer Turm Fritzlar 1 mit einem 6,0 : 2,0 – Erfolg  zum ersten Saisonsieg und ist mit 3 MP / 13,5 BP neuer Tabellen – Vierter.

Sfr. Korbach 1 verbuchte mit einem 5,0 : 3,0 – Erfolg den einzigen Heimsieg des dritten NHL – Spieltages und rückte mit jetzt 2 MP / 12,0 BP auf den 6. Tabellenplatz vor.

Die Verlierer dieses Spieltages finden sich auf folgenden Tabellenplätzen wieder :

Pl. 5 : CAISSA Kassel 2                                                  3 : 3 MP /  9,5 BP
Pl. 7 : SSG Ahnatal – Zierenberg 1 ( Ahnataler SC 1 )   2 : 4 MP / 11,0 BP
Pl. 8 : SC Kaufungen 1                                                    2 : 4 MP / 9,5 BP
Pl. 8 : SK Bad Sooden – Allendorf 2                                2 : 4 MP / 9,5 BP
Pl. 10 : SC Grauer Turm Fritzlar 1                                   0 : 6 MP / 4,0 BP

Die NHL – Saison 2017 / 2018 wird noch bis zum Saisonende spannend bleiben :

Nach drei Spieltagen trennen Platz 3 ( z. Zt. SK Baunatal 1 ) und Platz 9 ( z. Zt. SK Bad Sooden – Allendorf 2 ) nur zwei Mannschaftspunkte.

Auch zwischen Platz 6 ( z. Zt. Sfr. Korbach 1 und Platz 10 ( SC GT Fritzlar 2 ) beträgt die Differenz nur 2 Mannschaftspunkte.

Ein Blick auf die Statistik :
In den bisher 120 angesetzten Partien gab es 36 Weiß – Siege, 39 Schwarz – Siege und 35 Remis – Ergebnisse. Kampflose Partien : 10 ( 8,3 % ) !

Die Tabellen – Spitze der Topscorer führen nach dem dritten Spieltag Hagen Rewald und Erhard Hübenthal ( beide Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2 ) mit je 3 Pktn. aus 3 Partien ( 100 % ) an.

Am Rande notiert :

Alle Mannschaftskampf – Ergebnisse der laufenden Saison wurden nach Spielende zeitnah gemeldet bzw. auf Schachbezirk 1 – Internetsite / Portal 64 veröffentlicht !

NHL – Spieltag : So.,10.12.2017, 14.00 Uhr :
SV And. Arolsen 1                             – SSG Ahnatal – Zierenberg 1 ( Ahnataler SC 1 )

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 2         – Sfr. Korbach 1
SK Baunatal 1                                   – SK Bad Sooden–Allendorf 2   
SK Vellmar 2                                     – SC Kaufungen 1
SVG CAISSA Kassel 2                       – SC GT Fritzlar 1

Gerd Geißer  
Bez. 1 – TLfM

Print Friendly, PDF & Email