Mannschaften auf Hessen Ebene Runde 2

Bezirk 1 – Mannschaften auf Hessen – Ebene 2017 / 2018 ( 2. Rde. )

Hessenliga :

Kasseler Schachklub 1876 2 kam im zweiten Saisonspiel zu einem deutlichen 6,0 : 2,0 – Erfolg bei SF Neuberg 2 und ist nun als Aufsteiger aus der Verbandsliga – Nord mit 4 : 0 MP / 10,5 BP Hessenliga – Tabellenführer vor SV Griesheim 2 ( 4 : 0 MP / 10,0 BP ).

In der 3. Rde. hat KSK 1876 2 Heimrecht gegen SC Brett vorm Kopp Frankfurt 1 ( 2 : 2 MP / 7,0 BP ).

Verbandsliga – Nord :

Aufsteiger Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 kam, dank eines kampflos gewonnenen Brettpunktes, zu einem knappen 4,5 : 3,5 – Auswärtserfolg bei SV Oberursel 2.

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 steht nach dem 2. Spieltag mit 4 : 0 MP / 10,0 BP hinter SC Fulda 1 ( 4 : 0 MP / 12,0 BP ) und SK Marburg ( 4 : 0 MP / 11,0 BP ) auf Platz 3 vor SF Schöneck 2 ( 4 : 0 MP / 9,0 BP ).

In der 3. Rde. hat Sfr. Bad Emstal/ Wolfhagen 1 ein Heimspiel gegen SC Gelnhausen 1.

Landesklasse – Nord :

Im einzigen Nordhessen – Derby des zweiten LK – N – Spieltages verbuchte CAISSA Kassel 1 mit einem 4,5 : 3,5 – Sieg bei SC Eschwege 1 die ersten positiven Mannschaftspunkte der noch jungen LK – N – Saison.

Kasseler Schachklub 1876 3 ( bei SVG Lauterbach 1 ) und SK Vellmar 1 ( bei SC Langenbieber 1 ) stehen nach jeweils 5,0 : 3,0 – Erfolgen noch verlustpunktfrei mit an der Tabellenspitze.

SK Bad Sooden – Allendorf 1 sicherte sich mit einem 5,0 : 3,0 – Heimspiel – Erfolg gegen SV Alsfeld 1 die ersten beiden positiven Mannschaftspunkte.

TG Wehlheiden 1 hat nach der 3,5 : 4,5 – Heimspiel – Niederlage gegen SC Fulda 2 auch ein ausgeglichenes 2 : 2 – MP – Konto.

Hier die aktuellen Platzierungen der Bezirk 1 – Mannschaften :

  1. SK Vellmar 1 ( 4 : 0 MP / 12,5 BP )
  2. Kasseler SK 1876 3 ( 4 : 0 MP / 10,5 BP )
  3. TG Wehlheiden 1 ( 2 : 2 MP / 8,5 BP )
  4. SK Bad Sooden – Allendorf 1 ( 2 : 2 MP / 8,5 BP )
  5. SVG CAISSA Kassel 1 ( 2 : 2 MP / 7,0 BP )
  6. SC Eschwege 1 ( 0 : 4 MP / 6,5 BP )

Die weiteren Platzierungen :

  1. SC Fulda 2 ) 4 : 0 MP / 9,0 BP )
  2. SV Alsfeld 1 ( 2 : 2 MP / 8,0 BP )
  3. SC Langenbieber 1 ( 0 . 4 MP / 6,0 BP )
  4. SVG Lauterbach 1 ( 0 : 4 MP / 3,5 BP )

In der 3. Rde. steht das nächste Bezirk 1 – Derby auf dem Plan : SK Vellmar 1 – SK Bad Sooden-Allendorf 1.

Zu den Begegnungen SC Fulda 2 – SC Eschwege 1 und SV Alsfeld 1 – TG Wehlheiden 1 reisen zwei Bezirk 1 – Mannschaften zu zwei Bezirk 2 – Mannschaften.

Zu den Begegnungen KSK 1876 3 – SC Langenbieber 1 und CAISSA Kassel 1 – SVG Lauterbach 1 kommen zwei osthessische Mannschaften nach Nordhessen / nach Kassel.

Vorschau Oberliga – Ost, Staffel B ( 2. und 3 Runde ) :

Die 2. und 3. Runde (Doppelrunde) der Oberliga – Ost, Staffel B findet am Sa., 11.11. und So., 12.11.2017 statt.

Der Kasseler Schachklub 1876 ist einer der Gastgeber der drei Doppelrunden.

Gespielt wird ausnahmsweise im

Bürgerhaus Harleshausen, Rolf – Lucas – Str. 22, 34128 Kassel

( Spiellokal : Schachvereinigung CAISSA e. V. Kassel )

Sa., 11.11.2017, 14.00 Uhr :

Sabt. FTV Frankfurt 1 – SV Sangerhausen 1

SC König Nied 1 – KSK 1876 1

So., 12.11.2017, 09.00 Uhr

KSK 1876 1 – Sabt. FTV Frankfurt 1

SV Sangerhausen 1 – SC König Nied 1

 

Gerd Geißer

Bez. 1 – TLfM

Print Friendly, PDF & Email