Ergebnisse Blitz – Mannschaftsmeisterschaft 2017

Schachbezirk 1 Nordhessen e. V. im  Hessischen Schachverband e. V.
Turnierleiter für Mannschaftswettkämpfe
Gerd Geißer
Gottfried – Keller – Str. 30
34125 Kassel
Tel. : 0561 – 8 70 95 85
Mail : Geisser-KS@t-online.de

Bezirk 1 – Blitz – Mannschaftsmeisterschaft 2017

 

SAbt. TG Wehlheiden 1 gelingt Titelverteidigung !

Die 1. Mannschaft der Schachabteilung TG Wehlheiden konnte auch im Jahr 2017 die Bezirk 1 – Blitz – Mannschaftsmeisterschaft gewinnen und damit den 2016 gewonnenen Titel verteidigen.

11 Mannschaften aus 8 Vereinen kämpften im „einrundigen“ Turnier „Jeder gegen Jeden“ um die Qualifikation zur Teilnahme an der Hessischen 4-er – Blitz – Mannschaftsmeisterschaft 2018.

Der Verein Schachturniere Cassel e. V. stellte für die Ausrichtung der Bezirk 1 – Blitz – Mannschaftsmeisterschaft 2017 die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung.

Vielen Dank dafür !

Der Turnierverlauf blieb bis zur letzten Runde spannend.

TG Wehlheiden 1 (Hannes Meyner, Markus Schlachowitsch, Klemens von Kiedrowski, Nikolas Luke, Martin Stuckenschneider) startete mit 6 Siegen in Folge und musste in der 7. Runde die einzige Niederlage gegen die Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 hinnehmen (1,5 : 2,5).

Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 (Marcus Ramlow, Hagen Rewald, Erhard Hübenthal, Thomas Körber) mussten auch nur zwei Mannschaftspunkte abgeben (5. Rde. 1 : 3 gegen SK Vellmar 1).

SVG CAISSA Kassel 1 (Dirk Winterfeld, Christian Powalla, Erik Simukov, Lucas Schmechtig) hatte mit 5 Siegen einen guten Start … mussten sich aber im weiteren Turnierverlauf Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1, SC GT Fritzlar 1  und TG Wehlheiden 1 geschlagen geben.

TG Wehlheiden 1 sicherte sich in der 10. Runde Platz 1 und damit die Titelverteidigung (18 MP, 32,5 BP).

TG Wehlheiden 1 war in der Schlussrunde spielfrei. Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 konnte auch mit einem 4 : 0 – Erfolg in der 11. Runde TG Wehlheiden 1 nicht mehr überholen. (18 MP, 31,0 BP).

Den 3. Platz belegte CAISSA Kassel 1 (14 MP, 23,0 BP) knapp vor SK Vellmar 1 (Manfred Heinelt, Volker Haus, Frank Gundlach, Eugen Knoth, Thomas Löbermann / 13 MP, 22,5 BP), SC GT Fritzlar 1 (Ulrich Weiss, Josef Schnellbach, Hartmut Pallesche, Michael Gurnik / 12 MP, 23,0 BP) und KSK 1876 1 (Leon Schnegelberger, Kayvan Rafiee, Roman Sakhra, Karl – Heinz Schnegelsberg / 12 MP, 22,0 BP)

 

Für die Hessischen Blitz – Mannschaftsmeisterschaft haben sich somit TG Wehlheiden 1 und Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen 1 qualifiziert.

Die Hessischen 4-er – Blitz – Mannschaftsmeisterschaften 2018 werden in Bad Homburg stattfinden.

Die weiteren Platzierungen :

Platz 7 : CAISSA Kassel 3 (Sebastian Wöllenstein, Lars Mastmeyer, Peter Franke, Sebastian Rudolph)

Platz 8 : TG Wehlheiden 2 (Michael Maus, Nils Beyer, Uwe Pichl, Thomas Fliegner)

Platz 9 : SK Hofgeismar 1 (Sebastian Hild, Arndt Hartmann, Roman Chvastek, Nils Götte)

Platz 10 : Homberger SC (Frank Jäger, Stephan Wiegand, Ingo Hofmeier, Jasmin Jäger)

Platz 11 : CAISSA Kassel 2 (Vladimir Peshkov, Marvin Schwartz, Dennis Kotliarevski, Moritz Ripp)

Die erfolgreichsten Spieler waren :

Br. 1 : Marcus Ramlow ( 9,5 Pkte. / 10 )
Br. 2 : Volker Haus ( 9,5 Pkte. / 10 )
Br. 3 : Klemens von Kiedrowski ( 9,0 Pkte. / 10 )
Br. 4 : Karl – Heinz Schnegelsberg ( 8,0 Pkte. / 10 )
Br. 4 : Nikolas Luke ( 4,5 Pkte. / 5 )

SAbt TG Wehlheiden 1 / Platz 1 ( von links ) :
Hannes Meyner, Klemens von Kiedrowski,
Martin Stuckenschneider
vorn :Markus Schlachowitsch, Nikolas Luke,

   

 Sfr. Emstal/Wolfhagen 1 / Platz 2 ( von links )
Erhard Hübenthal, Marcus Ramlow, Hagen Rewald    
Vorn : Thomas Körber   

SVG CAISSA Kassel 1 / Platz 3 ( von links ) :
Dirk Winterfeld, Erik Simukov, Christian Powalla
Es fehlt : Lucas Schmechtig

Gerd Geißer
Bez. 1 – TLfM )

Rangliste nach 11 Runden  

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email